Willkommen bei Ko-Clan

Ko Andy's Blog




BF3 - Bonus Content - Hundemarken - GamesCom-Bericht 2 
Datum: 14:34 - 20.08.2012
http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-23/thumbs/Battlefield_3_Armored_Kill_-_Bandar_Desert_map_-_E3_screen_1.1024-576.jpg
Battlefield 3 - Battlefield 4, Hundemarken, Matches, Bonus Content & Riesiger GamesCom-Bericht

Die neue Woche beginnt mit schön warmem Wetter, guter Laune und der Erkenntnis, dass die GamesCom wirklich großartig und großartig, aber fast noch anstregender als großartig war. Bei uns gibt es nun wieder die ganz normale Nachricht des Tages zu Battlefield 3 mit massenhaft kleinen Infos: Zu Armored Kill wird es frische Hundemarken geben, Battlefield 4 wird höchstwahrscheinlich nicht Free2Play sein, bei DICE ist man mit dem Marketing für den Bonus Content nicht glücklich, wird ihn aber natürlich bis Ende August veröffentlichen und nennt sogar ein Zeitfenster. Darüber hinaus werden noch ein paar weitere Fragen beantwortet und unser Clan-Leader Shigera hat endlich seinen wirklich umfangreichen Bericht rund um seine Reise zur GamesCom fertiggestellt. In diesem Sinne: Let’s get ready to roll...

Den Anfang machen wir heute mit einer Sammlung größerer und kleinerer Neuigkeiten mit frischen Infos, die im Lauf der GamesCom einfach untergegangen sind oder übersehen wurden oder die schlicht und ergreifend erst heute oder gestern erschienen sind. Wie immer gilt: Wir fassen alles zusammen, was man wissen sollte...

Battlefield 3 - Die Neuigkeiten
http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-29/thumbs/battlefield-3-armored-kill-sigpic-9.1024-238.jpg
Wartungsarbeiten
Morgen von 11:00 bis 15:00 Uhr werden Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit kann man Battlefield 3 nicht online spielen.

Ein Interview
Die Kollegen von Battlefield Inside haben auf der GamesCom Community-Manager zh1nt0 in die Mangel genommen und einige Fragen gestellt. WIr fassen zusammen, was man wisssen sollte...

Bonus Content zwischen dem 25. und 31. August
Natürlich ging es bei den Fragen auch um den Bonus Content. Um was es sich genau handelt oder wann genau die Ankündigung kommt wollte man zwar nicht verraten; der Content soll allerdings zwischen dem 25. und 31. August erscheinen. In Zukunft will man solche Dinge auch früher und besser ankündigen - dieses Mal hat das leider nicht geklappt.

Battlefield 4
Auf die Frage, ob Battlefield 4 eventuell Free2Play werden würde, gab es keine direkte und komplett eindeutige Antwort. Allerdings wies zh1nt0 darauf hin, dass man bereits mit Battlefield Play4Free ein sehr erfolgreiches Free2Play-Spiel hat und dass man auch mit normalen Vollpreisspielen, DLC und Ähnlichem mehr als genug Geld verdient. Er selber rechnet auch nicht damit, dass Battlefield 4 Free2Play wird.

Matches
In Zukunft soll es weitere Verbesserungen beim Matches-Feature in Battlelog geben. Jeder Spieler soll seinen Verlauf sehen können; auch E-Sports Features sind wie ein seperates Ranking denkbar.

http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-34/bf3-armored-kill-dogtags.jpg
Frische Hundemarken
Ein Bild mit zehn Hundemarken ist ebenfalls bei den Kollegen von Battlefield Inside aufgetaucht. Neben spezifischen Hundemarken für Armored Kill gibt es auch wieder Marketing-Hundemarken und anscheinend sogar wieder exklusive Hundemarken. Was man dafür machen muss, ist allerdings noch nicht klar.

It’s a wrap!
DICE fasst auf dem offiziellen Blog die Geschehnisse der Messe nochmal ganz kurz zusammen: Man habe viele tolle Menschen getroffen; sei extrem glücklich über die langen Schlangen von begeisterten Spielern am “Armored Kill”-Stand gewesen und freue sich auf nächstes Jahr. All diese Dinge können wir nur vollkommen unterschreiben...

Die GamesCom auf Erfolgskurs
275.000 Spieler haben sich über die Messe verteilt zur GamesCom begeben. Im Klartext heißt das: Es waren noch mehr Spieler unterwegs als im Jahr davor. Das ist toll - wenn man nicht einen Termin am anderen Ende der Messe und zehn Minuten hat, was zu einem Hindernislauf ausartet...

http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-29/thumbs/battlefield-3-armored-kill-sigpic-11.1024-238.jpg
Und damit sind wir für heute fertig, am Ende und durch. Wie immer gilt: Machts gut, haut rein und viel Spaß - jetzt wir das Wort an unseren “Community Clan”-Leader Shigera übergeben, der seinen ganz privaten GamesCom-Bericht mit Previews, Infos und mehr getippt hat und Medal of Honor: Warfighter nicht mag, weil er nach allen Regeln der Kunst auseinander genommen wurde. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen - machts gut, haut rein und viel Spaß..

Inside Battlefield-3.org - Reisebericht von Shigera
http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-23/thumbs/Battlefield_3_Armored_Kill_-_Bandar_Desert_map_-_E3_screen_6.1024-576.jpg
Ein Reisebericht
Sie waren anstrengend, laut, heiß, nervenaufreibend, spaßig, unterhaltsam, episch, unvergesslich, witzig, geistreich und gesellig. Zwei Tage die mich permanent auf Trab hielten, physisch wie psychisch.
Alles begann am Freitag den 17.8. Ich habe sehr früh morgens meine Sachen gepackt und noch schnell einen Twitter-Channel eingerichtet der Andreas (aka Bloddfighter) und mich mit euch in Verbindung halten sollte - das klappte bis auf ein Problem ganz gut. Dazu aber gleich mehr. Mein Zug fuhr um etwa 6:00 Uhr ab, viel Zeit zum Schlafen blieb da nicht. Nachdem ich zu Haus vor der Abfahrt etwas getrödelt hatte kam ich noch rechtzeitig an meinem geliebten Hannoveranischen Hauptbahnhof an von wo aus man mich eines echten Welfen und Luden würdig nach Köln transportierte. Unterwegs dann die böse Überraschung: Ich hatte mein iPhone-Ladekabel vergessen. Ein Glück das der Akku noch ausreichend geladen war sodass ich mich nebst letzten Feineinstellungen von Twitter noch mit Lukas (aka SaufendesWiesel) in Verbindung setzten konnte und mit ihm dann spontan einen Treffpunkt vor der Messe ausmachte.

Auf der Messe angekommen folgte dann auf gestaute Euphorie auf die nächsten zwei Tage die Ernüchterung, als ich die Warte-Schlangen vor der Messe erblickte. Schnell war ein rotes Bändchen besorgt - der blöde Teil folgte danach. Da ich keinen Presse-Ausweis hatte, musste ich mich als Halbgott mit dem gemeinen Pöbel langsam zu den Ticket-Scanner drängeln. Dies hat jedoch kürzer gedauert als ich vorher angenommen hatte. Nun standen Wiesel, seine lahmarschigen Freunde - die durch Träumerei auf dem Weg zur Lounge mindestens 10 Mal verloren gegangen sind - und ich nach einem Spaziergang über die Messe bei der Lounge wo wir uns verabschiedeten. Wiesel wollte den Uruk eigentlich noch sehen um “Hallo“ zu sagen, jedoch hatte er sich damit verplant. Uruk kam später als ausgemacht zur Lounge, er wurde von Activision aufgehalten. Nun denn, ab hier wird meine Erinnerung an die genaue Reihenfolge der Dinge unklar. Uruk verabschiedete sich nach kurzer Zeit ins Presse-Zentrum zum Tippen, wir machten für später einen Termin aus am dem wir uns mit der Community Treffen wollten. Nachdem Uruk sich nun verdünnisiert hatte machte ich mich bereit für meine Test-Streak: 3-Slots für die Top-AAA Titel der nächsten Wochen und Monate.

http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-33/thumbs/battlefield-3-armored-kill-gamescom-screenshots-5_2.1024-576.jpg
Armored Kill
Der “Armored Kill”- DLC für Battlefield 3 war für mich von allen drei Titeln das beste Spiel, das ich anspielen durfte. Lange, extrem breite Täler und enge Pässe durch die Berge sind die anmutigen Charakteristika der Karte. Sie unterscheidet sich deutlich von den Standart-Karten des Hauptspiels - ein "Caspian Border“ hat zwar auch Charme aber dieser verblasst schnell wenn man sich die Ausmaße und Top-Grafik der gespielten Map "Alborz Mountain“ anschaut.

Nachdem ich mein Gesäß richtig eingeparkt und die Peripherie richtig positioniert hatte fing das Daddeln an. Zuerst stieg ich in den Jet mit dem ich mich erstmal Hollywood-reif auf die Schnauze legte, ein paar Synapsen blitzen hektisch auf, der Übeltäter war schnell gefunden. Erst die richtige Einstellung der Flugsteuerungs-Invertierung ließ mich beim zweiten Anlauf abheben. So düste ich los auf einen ersten Erkundungs-Flug um die Karte ausgiebig zu studieren. Anfangs hatte ich derbe Probleme mit der Steuerung. Manche kennen es - man hat nicht seine Peripherie und seine Einstellungen sowieso nicht vor Ort, das Resultat war eine desaströse Niederlage die teils auch bedingt durch mein weniger kompetentes Team hervorging. Flaming war (auch wenn das jetzt keiner glauben wird...) kein Thema.

Die zweite Runde sah da schon etwas besser aus. Ich flog mit Uruk in dieser Runde mit dem Helikopter und konnte ihm mehrere Abschüsse ermöglichen, indem ich den Heli ruhig in Nähe der Flagge hielt, wir befanden uns im Tal. Schnell wurde unser Helikopter jedoch eleminiert, ich konnte aussteigen und kurz als Infanterist durchstarten. Was mir besonders positiv aufgefallen ist, war dass - außer des großen Tannen-Walds - keine lästigen Objekte im Weg standen sodass man sich mit dem Heli tief und nebenbei sehr sorgenfrei bewegen konnte. Ein ganz anderes Fluggefühl kommt auf; von den verpönten DDR- Laternen-Pfosten anderer Maps die alle 2 Meter nebeneinander stehen kann hier zum Glück keine Rede sein.

http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-33/thumbs/battlefield-3-armored-kill-gamescom-screenshots-1_2.1024-576.jpg
Auch den Panzerjäger konnte ich ausgiebig testen. Die Potenz des Effektors in Kombination mit der Geschwindigkeit imponierten mir sofort. Das Projektil der Kanone hat weniger Gefälle und ist schneller als das des schweren Kampfpanzers. Mir gelang mit Leichtigkeit ein Abschuss eines Helikopters. Hinzu kommt eine zweite super tolle Verbesserung ins Spiel die mir aufgefallen ist. Nachdem ich mit Top-Speed durch die Bergstraßen kachelte kam der Moment den jeder schon erlebt hat. Eine kleine Felsformation mit genügen Potential die Titanic zu versenken taucht auf, kurz nachdem ich entsetzt die Hände vor's Gesicht halte merke ich auf einmal das mein Panzer weiterfährt, ich habe die Felsen ohne Total-Crash überwunden und konnte weiterfahren Halleluja!

Die Runde verlief auch weiterhin gut. Hier kommt nun mein absoluter Höhepunkt: In Runde 1 wie in Runde 2 konnte ich mehrmals in die AC-130 einsteigen. Ich muss anfangs gestehen, dass man nachdem man soviel BF3 gezockt hat wie ich ein wenig überfordert ist, wenn man allein drinsitzt; meine Mitspieler scheinen an anderen Dingen jedenfalls mehr interessiert gewesen zu sein. (Wahrscheinlich jagten sie das Gegner-Team als MAV Squad was ihrem Skill entsprechen würde.) Vier Waffenstationen stehen bereit - zwei Flugabwehr-Stationen und zwei schwere Feuerplätze. Die schwere Kanone ist echt klasse. Sie schießt präzise, das Projektil ist schnell, allerdings ist es eine echte Herausforderung einen sich schnell bewegenden Panzer-Jäger am Boden zu erwischen - hier haben die Jungs von DICE wirklich mehr als einmal nachgedacht. Die AC-130 sollte nicht - wie ich befürchtet hatte zu stark sein - ich bin sehr zuversichtlich, dass sie sich in diesem Zustand gut in das Spiel einfügt, zumal sie ja auch nur auf den großen Karten zur Verfügung steht.

Mein Gesamteindruck von Armored Kill fällt somit überwiegend positiv aus. Bedenken habe ich nur ob bei einer Map und neuen Features diesen Ausmaßes auch überall alles passen und harmonieren wird.

http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-16/thumbs/crysis_3_online_screen_3_-_collapsed_building.1024-576.jpg
Crysis 3
Nach “Armored-Kill“ mein zweitliebstes Game. Gespielt wurde eine Demo, die genau dem entspricht, was man aus dem Gameplay-Trailer von der E3 kennt. Prophet schnackt kurz mit Psycho und begibt sich dann zum Staudamm. Hier standen mir nicht nur mit dem Nanosuit Stealth-Fähigkeiten zur Verfügung sondern auch noch ein hochmoderner Kompositbogen mit verschiedenen Pfeilen.

Ich habe mich jedoch direkt mit einem Satz nach unten auf Straßenebene begeben um den C.E.L.L-Söldnern im Nahkampf zu begegnen. Die Grafik sieht top aus und ist sehr detailreich. Das “Urwald und Dschungel in der Großstadt“-Feeling wirkt sehr glaubwürdig. An dieser Stelle erspare ich mir genauere Erläuterungen da alles genauso ablief wie im Trailer. Der Rambo-Stil war meine Wahl beim Staudamm - besonders angetan hat es mit die Waffe, die auf dem Namen Typhoon hört. Eine irre Feuerrate zeichnet sie aus, mit welcher ich auch mehrere Gegner im Nahkampf locker aus der Hüfte weglatzen kann. Einige C.E.L.L-Söldner tragen schwere Kampfanzüge. Die Demo habe ich zwei mal durchgespielt. Mein Eindruck: Das Feeling ist da, die Grafik ist da, man hat mehr Freiheit als in Crysis 2, der einzige Negativpunkt - den ich schon seit Crysis 1 (und ich rede wirklich von Teil 1) kritisieren muss - ist, dass sobald der Stealth-Modus eine Millisekunde aus ist, alle Feinde auf dich schießen,. ohne dass sie sich untereinander deine Position durchgeben bzw. ein “Dort drüben!“ zu hören ist.

http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-31/thumbs/Medal_of_Honor_Warfighter_-_Somalia_-_4_120730163011.1024-576.jpg
Medal of Honor
Hier fasse ich mich kurz - ich würde gerne mehr schreiben jedoch bin ich weiterhin an eine doofe NDA gebunden, if you know what i mean. Ich spielte eine Variante von “Capture the Flag“ auf einer Nacht-Map - das Gameplay ist sauschnell, eine Runde kann binnen einer knappen Minute zu Ende sein. 2 Teams stehen sich auf einer engen Karte gegenüber und versuchen die Flagge des Gegner-Teams zu erhaschen - ein Team greift an, das andere verteidigt. Wenn man stirbt ist man für die Runde handlungsunfähig. Ich bin sehr oft gestorben und war schon kurz davor einen EA-Offiziellen zu bitten jemand anders in die Lounge zu holen der meinen Platz einnehmen könnte. Deshalb gibt es von mir zu Medal of Honor wegen meinem wenigen Wissen dazu und meinem unzureichenden Eindruck keine Bewertung.

http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-33/thumbs/battlefield-3-armored-kill-gamescom-screenshots-3_2.1024-576.jpg
Während Uruk anderen Dingen nachging machte ich mich auf die Socken die anderen Hallen besichtigen, Anstehen um gegebenenfalls etwas anzuspielen kam nach meinem staatlich annerkanten fünfstündigen “Caspian Border”-Trauma nicht in Frage. Später traf ich mich mit Uruk und spielte noch meinen Medal of Honor Playslot. Zwischendurch waren wir auf der Terasse und ich gönnte mir ein Mahl im Restaurant der Gamescom das meiner Meinung nach sehr passabel ist. Nur die Getränke-Größen könnten etwas vorteilhafter sein: 0,2 Liter Cola-Flaschen bei hoch-sommerlichen Temperaturen? Are you fu**ing kidding me Gamescom? Nun denn - am Abend des Freitags stand das absolute Highlight an. Ein Barbecue in einem Restaurant der Republik Korea. Es war einfach fantastisch. Wann sitzt man schonmal mit Sir Uruk, SEK-Force (aka Impacttrooper in Battlelog), dem Battlelog-Moderator Max Maron und dem ältesten Battlefield-Spieler der Welt zusammen an einem Tisch in einem Restaurant? Wir bruzelten uns schöne Fleisch-Sorten und kamen nach einer Weile super ins Gespräch. Wir haben soviel beschnackt das ich es garnicht explizit auftischen kann - mit anderen Community-Menschen hatte ich auch tolle Gespräche.

http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-29/thumbs/battlefield_3_armored_kill_-_armored_shield_map_-_screen_1.1024-576.jpg
Kurz vor 2 machte ich mich dann mit einem Taxi auf zum Hotel. Schön ausschlafen war mein sehnlichster Wunsch nach diesem tollen Abend. Am nächsten Morgen und nach einer guten und langen kalten Dusche am frühen Morgen beziehungsweise Vorabend machte ich mich taufrisch wieder auf zur Gamescom. Diesmal hatte ich mein Bändchen bereits und es war quasi (wie durch ein Wunder?!) keine Schlange im Ost-Eingang. Erster Termin, Community Treffen. Andreas mein Kollege hat sich angekündigt. Er kam und Uruk schaute auch vorbei. Davor war ich noch in der Lounge und habe mit Gustav Halling das Interview besprochen das wir am Nachmittag mit ihm durchführten. Ich traf in der Lounge zufällig auch noch BF-Daddy dem ich an dieser Stelle nochmal freundlich danken will für das Foto das er von Gustav, Daniel, Andreas (Koch) und mir gemacht hat. Während ich in der Lounge auf Andreas wartete, der seinen Slot zu MoH spielen durfte, konnte ich mir ca. 1 Stunde Gameplay in der Lounge angucken. Andi kam, zockte und dann führten wir das Interview. Nach dem Interview trafen wir noch den User Faron aka Gorgreal. Auch ein sehr netter Kerl, neben ihm trafen wir auch am ersten Tag den User Hoschie50 und haben einige Fotos gemacht. An dieser Stelle nochmal herzlichsten Dank an Sir Uruk der sich bei Andreas Koch meldete für meinen Community-Aufenthalt und einen MoH-Fastpass, den ich guten Gewissens an Bloodfighter weiterreichte. Der Rest des Tages war weniger erfreulich - davon ausgenommen ist lediglich ein schönes Bier mit Andi und kostenfreie Cola am Ausgang der Gamescom. Nie wieder Regionalbahn müsste eigentlich in goldenen Schrifttafeln auf der Zentrale der Deutschen Bahn stehen wenn man sich mal die Zustände im Sommer anschaut. Ich musste fast 2 Stunden im Zug im stehen - und das bei unerträglicher Hitze Schulter an Schulter. Die Klimaanlage war natürlich aus und bei solchen Bedingungen ließ sich natürlich auch kein Mongo der Bahn blicken. Alles in allem war es aber natürlich ein super Gamescom-Wochenende!

http://www.battlefield-3.org/img/sys/2012-31/thumbs/Battlefield%203%20Armored%20Kill%20-%20Armored%20Shield%20map%20-%20Screen%205.1024-576.jpg
Die News hat Uruk> von battlefield-3.org Geschrieben. Ko-Clan hat die
Berechtigung von Uruk> die News auf unserer Webseite dazu stellen.

Zum Forum der News->



Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.
Letzte Themen
Wartungsar...
Teamspeak
3 Antworten
Wartungsarbeiten am Server - Teamspeak 3, Webseite usw. vorübergehend down
Letzter Beitrag: Ko-Admin
Forum: Teamspeak
11.02.2016 - 00:15
Meine ( Kr...
Wallpaper/Bilder
3 Antworten
Meine ( Kreative Grafik Ecke ) ♛
Letzter Beitrag: Ko Andy
Forum: Wallpaper/Bilder
04.02.2016 - 13:15
Selbsterst...
Wallpaper/Bilder
76 Antworten
Selbsterstellte Wallpaper
Letzter Beitrag: Ko Andy
Forum: Wallpaper/Bilder
17.01.2016 - 01:27
Wir suchen...
Allgemein
0 Antworten
Wir suchen Neue Clanmitglieder für ( PC ) ♛
Letzter Beitrag: Ko Andy
Forum: Allgemein
29.10.2015 - 13:15
Mehr FPS i...
Klatsch & Tratsch
0 Antworten
Mehr FPS im BF4 Game und Pc Leistung steigern.
Letzter Beitrag: Ko Andy
Forum: Klatsch & Tratsch
25.10.2015 - 12:49

Shoutbox

Nur registrierte Mitglieder haben Zugriff!



Los!   • Zeige alleSmilies

Umfrage
keine aktive Umfrage

zeige Umfragen
Partner
lostis-world
www.my-grafix.de
ZENITH.Developments
Bis zu 10Gb Kostenloser Onlinespeicher Ko-Clan vergibt Note 1+
FotografieHux
Battlefield-4.net
Newsbox
29.02.16 - BF5 - Gerüchte. Is...
29.02.16 - BF4 - Konstant meh...
28.02.16 - Insurgency - Sands...
28.02.16 - SWBattlefront - DL...
28.02.16 - RBS Siege - Update...
28.02.16 - BF5 - Retailer Set...
14.12.15 - BF4 - Patch und Dr...

Follow Us
f_IMG twitter_IMG yt_IMG yt_IMG yt_IMG
Statistics
bf3_IMG bfbc2_IMG wot_IMG eq2_IMG
Statistik
264 Besucher (Heute)
664 Besucher (Gestern)
13045 Besucher (Monat)
293751 Besucher insgesamt
105 registrierte Benutzer
Zeige Statistik

Video Player

Ko-Clan Gaming BF3 CQ. Don..
Preview
Alle Videos anzeigen

Nächstes Match

Neuste Wallpapers

Copyright © 2003-2015 by www.Ko-Clan.de